Informationen zur Bearbeitung von Beschwerden

Die Zufriedenheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle. Sollte es doch einmal Anlass zur Kritik geben, nehmen wir diese ernst und versuchen daraus, Verbesserungspotentiale zu identifizieren.

An wen können Sie sich wenden

Als pbb direkt Kunde haben Sie folgende Möglichkeit zur Einreichung Ihrer Beschwerde:

pbb direkt Kundenservice
Postfach 20 02 52
08002 Zwickau
E-Mail: service(at)pbbdirekt.com
Telefon: +49 (0) 89 9192 90900

Alternativ können Sie Ihr Anliegen auch postalisch oder per E-Mail an die folgende Adresse senden:

Deutsche Pfandbriefbank AG
Beschwerdemanagement Corporate Office
Freisinger Str. 5
85716 Unterschleißheim
E-Mail: Beschwerdemgt(at)pfandbriefbank.com

Informationen, die wir benötigen

Um eine zügige Beantwortung Ihres Anliegens vornehmen zu können, bitten wir sie um folgende Informationen:

  1. Vollständige Kontaktdaten des Beschwerdeführenden (Adresse, Telefonnummer, ggf. E-Mail-Adresse)
  2. Konto, Produkt oder Serviceleistung, auf die sich die Beschwerde bezieht
  3. Beschreibung des Sachverhalts
  4. Formulierung des Anliegens bzw. die Angabe, was mit der Beschwerde erreicht werden möchte (z. B. Fehlerbehebung, Verbesserung von Dienstleistungen)
  5. Ggf. Kopien der zum Verständnis des Vorgangs notwendigen Unterlagen

Das können Sie erwarten

Ihre Beschwerde werden wir zeitnah bearbeiten und unvoreingenommen prüfen. Sollten wir Ihr Anliegen nicht unmittelbar klären können, senden wir Ihnen eine schriftliche Eingangsbestätigung zu. In der Regel sind wir bemüht, Ihre Beschwerde innerhalb von etwa 15 Arbeitstagen nach Eingang Ihrer Beschwerde zu beantworten.

Nimmt unsere Recherche zu Ihrem Anliegen aufgrund eines komplexen Sachverhalts längere Zeit in Anspruch, werden wir Sie hierüber, über die Gründe der Verzögerung und die voraussichtliche Bearbeitungsdauer informieren.

Können wir Ihrer Beschwerde im Einzelfall nicht nachkommen, werden wir Ihnen unseren Standpunkt erläutern.

Beschwerdemöglichkeiten bei Dritten

Sollten wir keine zufriedenstellende Lösung für Sie gefunden haben, haben Sie die Möglichkeit den Rechtsweg zu beschreiten oder sich mit Ihrer Beschwerde an eine andere Stelle zu wenden:

Geschäftsstelle des Ombudsmann der privaten Banken beim Bundesverband deutscher Banken e.V.

Postfach 04 03 07
10062 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 1663-3166
Fax: +49 (0) 30 1663-3169
E-Mail: ombudsmann(at)bdb.de

Näheres regelt die Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im deutschen Bankgewerbe, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.bankenverband.de abrufbar ist.

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 4108-0
Fax: +49 (0) 228 4108-1550
E-Mail: poststelle(at)bafin.de

Details sind auf der Homepage unter www.bafin.de abrufbar.

Europäische Online-Streitbeilegungsplattform

Die Europäische Kommission hat unter ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Europäische Online Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Die OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen.